Kontakt  

Rufen Sie uns an

+49 421 43841 0


Auch per Fax für Sie

+49 421 43841 9486


Schreiben Sie uns eine E-Mail

syntona@allgeier-it.de

Natürlich sind wir auch per Fax für Sie erreichbar: +49 421 43841 9486

Sprache

Buchhaltungssoftware für den Handel

Zeitgemäße Finanzbuchhaltung ermöglicht Erschließung neuer Einsparpotenziale

Mit einer Buchhaltungssoftware wird Unternehmen ermöglicht, buchhalterische Vorgänge korrekt, zielführend und zeitsparend durchzuführen. Die täglich anfallenden Prozesse werden dadurch automatisiert – das schafft Raum für weitaus wichtigere Dinge: die volle Konzentration auf den Finanzstatus und seine Entwicklung eines Unternehmens.

Die Funktionen einer Buchhaltungssoftware im Überblick

In der Buchhaltung fallen täglich eine Vielzahl an Aufgaben an. Dementsprechend sollte die Software für Ihre Finanzbuchhaltung die folgenden wichtigen Funktionen enthalten:

  • Buchführung: Bilanz und GuV (Gewinn- und Verlustrechnung) sind in Handelsunternehmen unverzichtbar. Daher sollte die Software die Erstellung dieser ermöglichen. Sinnvoll ist hierbei ein Programm für doppelte Buchführung. Wächst Ihr Unternehmen, sind Sie mit einer zukunftstauglichen Lösung gut aufgestellt. Sie ersparen sich gegebenenfalls den Umstieg auf ein neues System sowie die Einarbeitung.
  • GoB und GoBD: Achten Sie bei einem Buchhaltungsprogramm darauf, dass es durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer GoB und GoBD geprüft und zertifiziert ist. So stellen Sie sicher, dass gesetzliche Vorgaben berücksichtigt und eingehalten werden.
  • Debitoren und Kreditoren: Mit einer Buchhaltungslösung sollten Sie sowohl Ihre Debitoren als auch Ihre Kreditoren verwalten können.
  • Nutzeroberfläche: Eine intuitive Benutzeroberfläche sorgt dafür, dass sich Anwendungsneulinge schnell mit der Buchhaltungssoftware vertraut machen. Umfangreiche Such- und Filteroptionen führen darüber hinaus zu schnellen Ergebnissen. Die Software sollte also insgesamt eine hohe Anwenderfreundlichkeit aufweisen.
  • Buchungsvorlagen: Mithilfe von Buchungsvorlagen lassen sich wiederkehrende Buchungen ohne großen Aufwand durchführen. Eine weitere Funktion, die eine moderne Buchhaltungssoftware mit sich bringen sollte.


  • Kontrollfunktion: Buchhaltungsprogramme, die Eingaben auf Korrektheit überprüfen, ersparen Zeit und Aufwand. Werden falsche Daten in das System eingegeben, liefert die Software einen Hinweis.
  • ELSTER-Schnittstelle: Mit einer entsprechenden Schnittstelle übermitteln Sie alle nötigen Steuerunterlagen ohne großen Aufwand an das Finanzamt.
  • DATEV-Schnittstelle: Diese Schnittstelle ermöglicht einen unkomplizierten Datenaustausch mit Ihrem Steuerberater.
  • Auswertungen: Moderne Buchhaltungsprogramme liefern wichtige Geschäftszahlen wie beispielsweise Umsatzvorjahresvergleiche oder betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA). So haben Sie stets wichtige Unternehmenskennzahlen im Blick.
  • Mahnwesen und offene Posten: Haben Sie stets im Blick, welche Kunden noch nicht bezahlt haben beziehungsweise welche Kunden per Mahnung erinnert werden müssen. Auch hierfür liefern moderne Lösungen die passenden Funktionen.
  • Kassenbuch: Bareinnahmen müssen in einem Kassenbuch aufgeführt werden. Wenn Ihr Unternehmen Bareinnahmen generiert, sollte die Buchhaltungssoftware über eine Funktion zur Kassenbuchführung verfügen.


Struktur für Ihre Finanzbuchhaltung – mit der syntona® e-finac

Die händische Buchung von Einkaufsrechnungen, das Kuvertieren von Ausgangsrechnungen oder das Wälzen von Papierakten auf der Suche nach dem richtigen Beleg – das sind nur drei Szenarien, die in der Finanzbuchhaltung Zeit und Aufwand kosten. Hinzu kommt die Fehleranfälligkeit durch beispielsweise unleserliche handschriftliche Einträge oder Zahlendreher. entsprechende Buchhaltungssysteme sorgen somit für Entlasung. syntona® e-finac sorgt für Strukturen und optimierte Prozesse in Ihrer Finanzbuchhaltung und Buchführung.

Maximale Anwenderfreundlichkeit bei großem Funktionsumfang

syntona® e-finac verfügt über eine leicht bedienbare Nutzeroberfläche. Auch „Neulinge“ finden sich schnell mit dem Programm zurecht und profitieren somit von der Unterstützung bei allen wichtigen Buchhaltungsaufgaben. Die vielfältigen Funktionen und Automatismen unserer Lösung minimieren manuelle Aufwände und beschleunigen die unterschiedlichen Prozesse Ihrer Finanzbuchhaltung. Darüber hinaus liefert syntona® e-finac wichtige Kennzahlen für Ihren unternehmerischen Erfolg.

Funktionsumfang

Mit den Funktionen der Buchhaltungssoftware syntona® e-finac optimieren Sie:

  1. Zahlungen und Buchungen: automatische Verbuchung von Zahlungsein- und -ausgängen,
  2. Belege: zeitsparende und komfortable Suche von Belegen
  3. Kostenrechnung: vollständig integrierte Kostenrechnung, Datenaustausch zwischen Finanzbuchhaltung und Warenwirtschaft
  4. Berichtswesen und Auswertungen: umfangreiche Filter- und Exportmöglichkeiten in unterschiedlichen Formaten, Berichterstellung aus Konten
  5. Mahnwesen: rechtzeitige Mahnung bei Zahlungsverzug säumiger Kunden
  6. Kassenbuch (ERP-Kassenfunktion): Aufzeichnung sämtlicher Kassenbewegungen
  7. Gewinn- und Verlustrechnung: zahlreiche individuelle Auswertungsmöglichkeiten durch Filterfunktionen wie Vorjahr/Jahr, Plan/Ist etc.
  8. Bilanz: individuelle Auswertungsmöglichkeiten

Schnittstellen verbinden

syntona® e-finac sorgt für die richtige Verbindung zu Finanzämtern, Kooperationen und Institutionen. Schnittstellen sorgen für einen reibungslosen Datenaustausch zwischen beispielsweise Factoringinstituten (Spezialinstitute für Ratenkredite), DATEV und Einkaufskooperationen.

Unsere Finanzbuchhaltungssoftware syntona® e-finac hält sämtliche Grundsätze einer ordnungsgemäßen Buchführung (GoB) und die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) ein. Sie ist GoB und GoBD geprüft und zertifiziert.

Wo mit sensiblen Daten „hantiert“ wird, gibt es strenge Datenschutzrichtlinien. syntona® e-finac erfüllt diese im Bereich der Finanzbuchhaltung und ist dementsprechend zertifiziert.

FAQ's rund um das Thema Finanzbuchhaltungssoftware

Welche Buchhaltungssoftware gibt es?

Welche Buchhaltungssoftware gibt es?

Es gibt zahlreiche Anbieter von Buchhaltungssoftware. Zugeschnitten auf diverse Geschäftsmodelle wie beispielsweise kleine und mittelständische Unternehmen, Freiberufler oder Vereine, unterscheiden sich die Programme in ihren Funktionsumfängen. Zudem wird zwischen webbasierten und voll-integrierten Anwendungen unterschieden. Letztere sind in der Regel Teil eines Warenwirtschaftssystems.

Unsere Lösung syntona® e-finac richtet sich vor allem an Handelsunternehmen aus den Bereichen Holz und Baustoff. Die Software basiert auf unserem ERP-System syntona® logic und ist als voll-integrierte Anwendung oder als Webclient verfügbar.


Sie haben Fragen zu dem passenden Produkt, benötigen weitere Informationen zu unseren Leistungen oder möchten einen Termin für eine Live-Präsentation vereinbaren?

Ihr syntona® logic Team berät Sie gerne persönlich zu allen Fragen rund um Digitalisierung, Warenwirtschaft und den passenden Lösungen.

Kontaktieren Sie uns gerne, wir freuen uns auf Sie!

Tel.: +49 (0) 421 43841 0
Fax: +49 (0) 421 43841 9486
E-Mail: syntona@allgeier-it.de